Wissen publizieren seit 1488

Das geistes- und kulturwissenschaftliche Programm des Schwabe Verlags wird seit 2017 auch vom neuen Verlagsort Berlin betreut und entwickelt.

Schwabe Verlag

Als ältester Verlag der Welt ist Schwabe seit 2017 auch in Berlin ansässig. Anspruchsvolle Inhalte in schöne Bücher zu überführen ist unser Anliegen - und zugleich die Grundlage unseres umfangreichen geistes- und kulturwissenschaftlichen Programms.

Individuell

FachlektorInnen finden mit Ihnen die ideale Publikationsform

KOMPETENT

Wir publizieren innovativ seit mehr als 500 Jahren: digital, gedruckt und crossmedial

Zuverlässig

Ihre Publikation realisieren wir rasch, sorgfältig und garantieren lange Lieferbarkeit

persönlich

Sie haben bei uns AnsprechpartnerInnen von der Planung bis zum Vertrieb

Unser Programm

Wir publizieren Monographien, Reihen und Zeitschriften in den Bereichen:

  • Altertumswissenschaften
  • Architektur
  • Geschichte
  • Kunstgeschichte
  • Literatur- und Sprachwissenschaften
  • Medienwissenschaften
  • Medizingeschichte
  • Musikwissenschaft
  • Philosophie
  • sowie regionales Sachbuch (Basilensia)

Geschichte & Profil

Der Schwabe Verlag steht für grosse Editionen, u. a. die Kritische Robert Walser-Ausgabe und die Karl Jaspers Gesamtausgabe, sowie für Nachschlagewerke, darunter das «Augustinus-Lexikon», das «Historische Lexikon der Schweiz», das «Historische Wörterbuch der Philosophie» (auch im digitalen Volltext: www.hwph.ch) sowie den «Ueberweg: Grundriss der Geschichte der Philosophie».

Als Signet verwendet der Verlag die Druckermarke des Johannes Petri. Er ist der Gründungsvater des Unternehmens. Die Druckermarke illustriert die Bibelstelle Jeremia 23, 29:

«Sind nicht meine Worte wie Feuer, spricht der Herr, und wie ein Hammer, der den Felsen zerschmettert?»

Sie suchen einen renommierten Verlagspartner?

Schwabe Basel – seit 1488 

1488 erlangte Johannes Petri das Basler Bürger- und Zunftrecht und legte damit den Grundstein für das älteste Druck- und Verlagshaus der Welt. Aus der Offizin des dem Humanismus verpflichteten Petri ging in lückenloser Tradition das unabhängige Schweizer Familienunternehmen Schwabe hervor.

Schwabe Berlin – seit 2017

Mit dem neuen Standort in Berlin verstärkt der Schwabe Verlag seine Präsenz im deutschsprachigen Markt, um seinen langjährigen wie neuen Publikationspartnern einen zusätzlichen Verlagsort zu bieten und neue Inhalte in den Geistes-, Kultur- und Gesellschaftswissenschaften zu erschliessen.

- Philosophie (in der gesamten Breite des Faches)
- überregionale und deutsche Geschichtswissenschaft
- Kultur- und Medienwissenschaft
- Germanistik/Literaturwissenschaft

Open-Access-Policy des Schwabe Verlags

Um die Sichtbarkeit und Verbreitung der Publikationen unserer Autorinnen und Autoren zu erhöhen, unterstützen wir gezielt Open-Access-Publikationen, die in Form des eBooks unmittelbar oder nach einer Sperrfrist frei und öffentlich zugänglich sind.

Wie erreichen Sie uns?

Sie sind interessiert an unserem Programm oder haben Fragen zum Verlag? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Susanne Franzkeit (Verlagsleitung)
+41 61 278 95 64

Liv Etienne (Verlagsassistenz)
+41 61 278 95 65